Diese Seite bookmarken:

Diese Seite bookmarken

Fun-Sport

Auf Schneeketten 180 km/h schnell

Mobilität jetzt auch im Tiefschnee. Dieser neue Flitzer erreicht ein Tempo wie auf der Rennbahn. Besonders breite Schneeketten mit ausgeprägtem Profil machen ihn so klettertüchtig wie einen Steinbock.

Steinbock auf Schneeketten: Der Fun-Sport entdeckt tief verschneite Berge
Dominic Schindler Creations

Dieses Schneemobil ist leuchtend grün, hat vorne zwei mächtige Schneeketten und hinten eine breite Kufe zum Lenken. In Skigebieten wäre es wahrscheinlich nicht sehr willkommen, wenn es dort aufkreuzte und mit bis zu 180 km/h durch den Schnee raste.

Das SnowMobile ist derzeit nur eine Studie des Designteams Dominic Schindler Creations. Sport wird zu einem Event, und der Fun-Sport bringt viele neue Geräte hervor. Als ein solches ist auch das Schneemobil gedacht. Der Entwurf misst 2,2 Meter Länge und bietet Platz für drei Menschen.

Mobilität kennt keine Grenzen. Nachdem ähnliche Mobile bereits das Wasser erobert haben, könnten sie demnächst Einzug halten in verschneiten Bergen. Diese „Schneekatze“ bezwingt Steilhänge bis zu 59 Grad Neigung. Vielleicht eignet sie sich ja auch als Rettungsgerät für die Bergwacht.


Alles rund um das Thema Automobil und Gebrauchtwagen erfahren Sie in unserem Auto Blog auf P.M. Online!

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
Autor/in: Wolfgang C. Goede


Mehr zum Thema:

Einsortiert unter:

Berge  /  Fun-Sport  /  Mobilität  /  Schneechaos  /  Schneeketten