Diese Seite bookmarken:

Diese Seite bookmarken

Unsere Erde

Video ermöglicht einmaligen Blick auf Erde

Die NASA zeigt immer wieder beeindruckende Zeitraffer-Aufnahmen aus dem All, meist von der Raumstation ISS aufgenommen.

Mittels Interpolation werden die Aufnahmen der NASA so bearbeitet, dass die Videos noch flüssiger werden und somit noch beeindruckender auf den Betrachter wirken.
iStockphoto

So auch wieder am Wochenende. Zuletzt berichtete Dnews.de über ein Polarlicht-Video. Diese Weltraum-Videos sind immer wieder absolut beeindruckend, zum Teil aber auch ziemlich ruckelig, da sie aus mehreren einzelnen Fotos bestehen, die hintereinander geschnitten werden.

Nun hat es sich jemand zur Aufgabe gemacht, die Aufnahmen der NASA mittels Interpolation so zu bearbeiten, dass die Videos noch flüssiger werden und somit noch beeindruckender auf den Betrachter wirken, berichtet die Internetseite gizmodo.com.

Flüssiger Flug über die Erde

Das Video läuft mit 30 Bildern pro Sekunde. Ab 16 Bildern in der Sekunde nimmt das menschliche Auge die Bilderstrecke als einen Film wahr und erkennt nicht mehr, dass es aus einzelnen Aufnahmen besteht.

Der Clip zeigt einen faszinierenden Flug über unseren Planeten mit fesselnden Details wie Gewittern und Lichtern von Städten. Dieses Video ermöglicht einen einmaligen Blick auf unseren Planeten.

Dieser Artikel ist im Original erschienen auf Dnews.de

Mehr zum Thema "Weltall"

Noch keine Bewertungen vorhanden


Mehr zum Thema:

Einsortiert unter:

Erde  /  Kosmos  /  Video  /  Weltall